Der Zuhause – Citrix “Mini” XenServer

Update: Hier geht´s zu meinem neuen LAB.

Als Technik-interessierter Mensch nutze ich die Möglichkeiten von moderner Technik wie Dokumentenmanagement und RemoteServices auch gerne für Daheim. Also musste ein kleines System her, welches einen aktuellen Hypervisors wie den kostenlosen XenServer von Citrix ausführen kann, da das die Integration verschiedener Betriebssysteme doch erheblich vereinfacht.

Das setzt jedoch gewisse Anforderungen an die Hardware, besonders an die CPU. Diese muss Intel-VT oder AMD-V implementiert haben, womit man die weit verbreiteten Mini-Systeme mit Intel-ATOM oder kleinen Celeron CPUs schonmal von der Liste streichen kann. Ein VT fähiger Intel-CPU wäre dann schon entweder ein ausgewachsener Destop CPU (viel Strom) oder die Intel ATOM Z-Serie mit VT (teuer).

Der Zuhause – Citrix “Mini” XenServer weiterlesen